Tag Archives: Kohlenhydrat-Insulin-Hypothese

Fat-Adapted sein und Low-Carb-Wissenschaft
Keto-Adaption braucht doch länger sagen sie: Low-Carb nicht überlegen z.T. in Diätvergleichen, da man lange braucht, damit Körper sich an Ketose anpasst? Die Tage habe ich ein Video gesehen, in dem es heißt, dass so manche Studie (z.B. von Kevin Hall), in der man sehr kohlenhydratreduzierte Diäten mit kohlenhydratreichen Diäten vergleicht, nicht sinnvoll wäre, da man für den wirklichen Low-Carb-Vorteil länger braucht, damit der Benefit auftritt. Immer würde man mehr Zeit brauchen. Der Körper würde eine gewisse Zeit brauchen für eine Anpassung. Ich muss nicht erwähnen, dass es längere Studien gibt von...
Read more
Statement zu Gründen für Übergewicht von der Endocrine Society und warum ein Ungleichgewicht von 27 Kalorien einen Unterschied machen kann und warum Insulin nicht DER Faktor ist. Auch geht es um hormonelle Disruptoren, z.B. Bisphenol A
Einleitung: -trotz Millionen Dollar jedes Jahr, die für Behandlungen ausgegeben werden, ist das Wissen um die Gründe laut ihrer Aussage limitiert -1 von 3 Amerikanern ist von Übergewicht betroffen -geschätzt werden 147 Milliarden ausgegeben/Jahr für die Behandlung und die Konsequenzen von Übergewicht/Fettleibigkeit Es braucht mehr Forschung für Einflussfaktoren auf Übergewicht in Bezug auf: -Interaktion zwischen Genetik und Umwelt. Zwar wird ein Teil von Übergewicht durch Gene beeinflusst aber Researcher haben noch nicht alle relevanten Gene gefunden, um das Gesamtbild zu verstehen und seine Interaktionen mit der Umwelt und Entwicklungsprozessen -Stoffe, die das Hormonsystem beeinflussen, wie Bisphenol A -das Mikrobiom oder Bakterien im...
Read more
Gewicht erhöht Insulinlevel aber Insulin nicht Gewicht? Ein Minuspunkt für die Insulin-Kohlenhydrat-Hypothese – Bi-directional Mendelian randomization study
Ergebnis: Kein klarer, kausaler (auslösender) Effekt von Insulin auf BMI (Bewertungsmaß für Gewicht) im Vergleich mit dem starken Effekt des BMI auf Insulinlevel. Also das Gewicht, so suggeriert es diese Aussage, erhöht die Insulinlevel und nicht umgekehrt. Einleitung: Es gibt Personen (Arbeit dazu: Taubes G. The science of obesity: what do we really know about what makes us )fat? An essay by Gary Taubes. Bmj 2013; 346: f1050), die sehen nicht die Energiebalance als Grund für mehr Gewicht, sondern Insulin und Kohlenhydrate, besonders raffinierten Zucker und Fruktose und Insulin ,,soll‘‘ (Hypothese) hier der Schlüsselfaktor sein (Kohlenhydrate führen...
Read more
Insulin runter für Diäterfolg oder was macht Diäten erfolgreich?
Ein Satz ist interessant und wird uns nicht überraschen in dieser Studie: ,,The theory is that to lose body fat, carbohydrate as a primary driver of insulin secretion, must be restricted, so as insulin secretion falls, fatty acids are mobilized and weight loss ensues. Although plausible, this interpretation is overly simplistic. Studies have conclusively demonstrated that in weight management terms caloric restriction below metabolic requirements is fundamental for weight loss.'' Die Theorie ist, dass wir, um Körperfett zu verlieren, Kohlenhydrate als primären Treiber der Insulinsekretion, einschränken müssen, die Insulinsekretion fällt, es werden Fettsäuren mobilisiert und Gewichtsverlust folgt....
Read more
Podcast: James Krieger über Kohlenhydrate, Insulin, langsamer Stoffwechsel, Fasten und Muskelabbau, Klienten & Fettverlust, NEAT in der Diät
Zusammenfassung: -Kohlenhydrate machen Fett, da Insulin ausgeschüttet wird oder stören Fettabbau? Nicht unbedingt, da man ignoriert, dass Protein ebenso zu einer Insulinausschüttung führt aber proteinbetonte Diäten effektiv sind für Fettverlust und Gewichtsreduktion. Auch Milchproteine, z.B. Molkenprotein können eine höhere Insulinantwort auslösen als Weißbrot und wir wissen, dass Menschen mit Whey-Protein (Molkenprotein) super abnehmen können auch -Insulinantwort auf Kohlenhydrate geht hoch für einige Stunden und sinkt auch wieder, es ist wichtig was über 24 Stunden passiert. Wir alle bauen über den Tag Fett auf und verlieren es aber wichtig ist die Nettobalance über 24 Stunden. Die Menschen vergessen,...
Read more
Zucker und Kohlenhydrate: Taubes Vs. Wissenschaftler Guyenet – macht Zucker dick und ist Gift?
Zucker: Ist es Gift? Macht er dick? Sind die US-Empfehlungen schuld an Übergewicht? – Eine Übersetzung eines wissenschaftlichen Artikels von Stephan Guyenet (Wissenschaftler im Bereich Übergewicht). Seine Antwort auf Gary Taubes Artikel, der zum Thema Zucker und den Ernährungsempfehlungen der Amerikaner schrieb. >> Darüber hinaus deutet es an, dass die laserähnliche Fokussierung auf Zucker eine Ablenkung von der wahren, komplexeren Natur des Problems ist.<< Bevor wir beginnen: Wer war noch G. Taubes? Er steht für ,,Zucker mach dick und krank und Kohlenhydrate ebenso‘‘. Gary Taubes ist Journalist und ein absoluter Antizucker-/Insulin-/Kohlenhydratgegner, der schon einige Bücher geschrieben hat. Er...
Read more
Grund für Übergewichit: Gene das Gewehr aber die Umwelt drückt ab
Gründe für Übergewicht – Gene sind das Gewehr aber die Umwelt drückt den Abzug! Warum ist Person A übergewichtig und Person B nicht, obwohl sie in der gleichen Umwelt aufwachsen und leben? Übergewicht hat mehrere Faktoren und mehrere Theorien, die dessen Grund beschreiben. Brad Schoenfeld (Wissenschaftler) hat 2016 eine schöne Studie zitiert, die dem Grund für Übergewicht auf der Spur ist. Viele sehen in Kohlenhydraten den ultimativen Grund für Übergewicht, da Insulin viele negative Effekt haben soll, die Übergewicht fördern. Und da Kohlenhydrate am stärksten mit Insulin verbunden sind, sind diese auch der Teufel. In der Studie die...
Read more
Kevin Kevin Hall Podcast – Low-Carb bedeutet mehr Fettfreisetzung aber nicht mehr Fettverbrennung
Kevin Hall Podcast – Low-Carb bedeutet mehr Fettfreisetzung aber nicht mehr Fettverbrennung Interview: Kevin Hall über Insulin, Kohlenhydrate und Fettverlust. Insulin ist nicht der limitierende Faktor für den Fettverlust und Low-Carb wirkt nicht durch Mechanismen, die wir uns vorstellen oft. Hall ist wohl der bekannteste Wissenschaftler momentan in der Ernährungswelt, der über ein Institut, welches Gary Taubes ins Leben rief, das Kohlenhydrat-Insulin-Modell testete. Seine zwei Studien sind von hoher Qualität und ergeben wichtige Erkenntnisse. Die nächste Meta-Analyse von ihm ist heute erst erschienen. Was besagt dieses Modell? Kurzversion: Kohlenhydrate führen zu chronisch mehr Insulin und Insulin macht Fett und...
Read more