Tag Archives: Knochen

Knochen und Protein
Mehr Protein als die Fachgesellschaften empfehlen für die Gesundheit und sogar möglicherweise vorteilhaft für Knochen. Protein ist u.a. ein Schlüsselfaktor für den Erhalt und Aufbau von Knochen. Ob pflanzlich oder tierisch, sie scheinen beide eine mögliche Wirkung gegen Knochenverlust zu haben. Keine Evidenz für adverse Effekt von mehr Protein auf Knochen ►Dietary Protein Intake above the Current RDA and Bone Health: A Systematic Review and Meta-Analysis. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/28686536  ...
Read more
Säure-Basen-Haushalt Puffer, Protein und Knochen
Säure-Basen: Fakten, die man sich merken kann, wenn es um den Säure-Basen-Haushalt und auch Knochen geht. Niere und Übersäuerung Die Niere steuert gegen eine Übersäuerung und das mit einem Puffer (HCO3 oder Bicarbonate genannt). In einer Arbeit heißt es dazu, dass die Nieren die Hauptrolle haben, um systemische Bicarbonatkonzentrationen (Puffer für Säurelast) zu regulieren. Die Niere hat zwei Funktionskomponenten. 1.Reabsorption von eigentlich allem gefilterten HCO3 2.Produktion oder Generierung von neuen Bicarbonaten, die verbraucht wurden für Säuren Knochen und Übersäuerung Die Effekte einer metabolischen Azidose (wirkliche Übersäuerung durch Nierenerkrankung z.B.) wurden In-vitro-Experimenten und in Experimenten an TIEREN und ihren Knochen untersucht. Hier...
Read more
Protein und Knochengesundheit: Neue Analyse – Protein bringt keinen Schaden, könnte ein Vorteil sein und kommt das Kalzium im Urin aus dem Knochen und was ist mit den Säuren?
Immer wieder hören wir auch im Jahr 2017 noch, dass Protein negativ auf die Knochen wirkt. Hier eine Analyse der Studienwelt mit interessanten Punkten, die wiederholt das negative Bild entschärfen: -Protein macht ca. 50 % des Knochenvolumens aus und 1/3 seiner Masse -Protein ist Teil der strukturellen Knochenmatrix und Kalzium Teil in dieser Matrix -Eine vorherige Review (The National Osteoporosis Foundation’s position statement on peak bone mass development and lifestyle factors: a systematic review and implementation recommendations. Osteoporos Int 2016) sieht für Protein auch Vorteile. Ich habe die Arbeit mal rausgesucht und dort steht:,, Grade: Level of evidence...
Read more
Vitamin-K bzw. K2 & Osteoporose: Mythos oder Realität? Weitere Infos zu Vitamin-K
Vitamin-K ist ein fettlösliches Vitamin, 1929 schon entdeckt von Henrik Dam. Vitamin-K und K2 sind wichtig und besonders K2, was wir z.B. im Eigelb (tierische Produkte weitgehend) finden oder in Natto (Sojaprodukt) ist wichtig als Aktivator (carboxyliert Proteine) von Proteinen, die uns Vorteile bringen sollen. Vitamin-K ist wichtig für die Blutgerinnung (Leber nutzt es für Gerinnungsfaktoren) und K2 soll für die Knochengesundheit wichtig sein, so ließt man es oft. Das normale Vitamin-K1 finden wir z.B. im Gemüse. Laut der neuen Arbeit ist Vitamin-K (ich denke K2 eher) wichtig für die Carboxylierung (Aktivierung) von...
Read more
Milch(Produkte) für Knochen bei Älteren
Milchprodukte helfen Knochen/gegen Knochenverlust von älteren Vitamin-D-Nutzern. Aber Milch ist ungesund schreien sie immer. Hier gab es aber eine positive Verbindung. ''We examined the association of milk, yogurt, cheese, cream, fluid dairy (milk + yogurt), and milk + yogurt + cheese intakes with bone mineral density (BMD) and 4-y percentage of change in BMD [▵%BMD; femoral neck, trochanter, and lumbar spine (LS)]. We further assessed whether these associations'' Dairy Intake Is Protective against Bone Loss in Older Vitamin D Supplement Users: The Framingham Study - http://jn.nutrition.org/content/early/2017/03/01/jn.116.240390.abstract...
Read more
Training und Wirkung auf unsere Knochen: Hormonähnliche Stoffe und Co.
Training und Wirkung auf unsere Knochen: Hormonähnliche Stoffe und Co. Knochen machen ca. 14% unseres Gewichts aus und dienen als Schutz für Organe und zur Bewegung und Haltungssupport. Knochen produzieren weiße und rote Blutkörperchen und speichern Mineralien. Knochen sind Ziel von Hormonen (Vitamin D, Schilddrüsenhormone, Sexhormone, Parathormon, Glukokortikoide) oder setzen hormonähnliche Stoffe, z.B. FGF23 (Osteokine), frei. Ihre Gesundheit und Umbau sollte uns also am Herzen liegen. Mittlerweile weiß man, dass Knochen, wie auch Muskulatur, ein endokrines (hormonfreisetzendes) Organ ist, welches Stoffwechselvorgänge reguliert und eine wichtige Rolle im Energiestoffwechsel spielen könnte (Shao et al., 2015; Streeten, 2015). Ein...
Read more