BCAAs könnten Appetit fördern?

In Alan Aragons Research Review 2010 (Februar) gibt es eine interessante Stelle zu einer Studie. Hier beschreibt er, dass BCAAs die Tryptophanaufnahme im Gehirn mindern (so könnte es sein), welches die Bildung von Serotonin, ein sättigender Neurotransmitter, mindert. Ob es bei Gesunden auch so wirkt und somit ein interessanter Punkt in der Diät wäre?

Quelle zur Aussage: https://www.researchgate.net/publication/7811161_Branched-chain_amino_acids_The_best_compromise_to_achieve_anabolism

Related Posts