Monthly Archives: August 2014

Fettreduktion spart Geld
  • Fettreduktion spart Geld
Oft wird behauptet eine Ernährungsumstellung würde teuer werden. Einer meiner Dozenten für den Bereich Sporternährung fand die richtigen Worte:
  • Viele Kunden geben an in ihrem Leben den Gegenwert eines Hauses gegessen zu haben, nun da sie weniger Energie aufnehmen, sparen Sie auch eine Menge Geld , da Sie weniger Lebensmittel benötigen . Nicht nur das ist wichtig, sondern auch die gesundheitlichen Probleme, die Ihnen erspart bleiben, werden sich auszahlen.
 
...
Read more
Dein Puls zeigt Fitness und Sterblichkeit
Das Herz schlägt durchschnittlich 100,800 mal pro Tag.Was kann uns aber der Puls verraten?
  1. Fitnesszustand
  2. Biologisches Alter
  3. Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  4. Übertrainingzustände
  5. etc.
Der Ruhepuls kann Aufschluss geben über Trainingsstatus (aktuelle Fitness).Je weniger Schläge desto Leistungsstärker ist Ihr Herz.Weniger Schläge = mehr Lebenszeit. Der Ruhepuls wird an 3 Tagen nach dem Aufstehen ermittelt.
  • Der Normalwert liegt zwischen 60 und 80 Schlägen/Minute
  • Ein Sehr guter Ruhepuls liegt bei 50 oder tiefer  > Hochleistungssportler
  • Ein guter Ruhepuls liegt bei 60 > Freizeitsportler
  • Ein normaler Ruhepuls bei 70 > Eher Durchschnitt
  • Ein normaler Ruhepuls von 80 > untrainiert
  • Frauen haben allgemein einen höheren Ruhepuls
Höhere Werte gehen laut Studien mit einem höherem Risiko...
Read more
Rotes Fleisch wirklich Krebserrgend – unwahrscheinlich!
Der Fleischverzehr bei Frauen liegt im Schnitt bei leicht über 50 g pro Tag und bei Männern bei 103g. Ein ewiger Streit, ob Fleisch nun gesund ist oder nicht.Und ist rotes Fleisch wirklich krebsfördernd und steigert die Sterblichkeitsrate? Woraus besteht das übliche magere Fleisch:
  • 75% Wasser
  • 21% Protein
  • 2% Fett
  • 1% Mineralstoffe
  • 1 Kohlenhydrate
Zunächst kann Fleisch positive Wirkungen haben auf
  • Blutbildung, z.b. durch B-Vitamineund Eisen besonders für Frauen wichtig
  • Immunsystem und Haare, z.B. durch Zink, Proteine
  • Hirnstoffwechsel, z.B. durch Selen
  • Bindegewebe, z.B. durch Proteine und Kreatin
  • Fettverbrennung, z.B. Carnitin,Eisen
  • Radikalfänger, z.B. durch Zink und Selen
  • Schwangerschaft, z.B. durch Folsäure
  • Leistungsfähigkeit, z.B. durch Eisen
Das klingt doch nicht nach negativen Eigenschaften.Die Entwicklung...
Read more
Beugt Dehnen Muskelkater vor ? – Nein
Muskelkater :Schmerzzustand, der in Folge der mechanischen Schädigung des Muskels durch exzentrische Kontraktionen nach einigen Stunden eintritt und nach ein bis drei Tagen seinen Höhepunkt erreicht. Hilft mir Dehnen nach dem Sport mich vor Muskelkater zu schützen ? Studie 1 :
  • 10 Personen,Dehnen vor oder nach 3x20 Wiederholungen der Kniebeuger
  • Ein Bein wurde gedehnt, das andere Bein als Vergleich nicht gedehnt
Ergebnis: Muskelkater beidseitig >Beide Beine zeigten die gleichen Schmerzsymptome > also kein Vorteil! Weitere Studien zeigten zum Teil sogar ein höheres Schmerzempfinden im gedehnten Bein. Statisches Dehnen beugt einem Muskelkater also nicht vor sondern kann ihn sogar verstärken. Auch das Verletzungsrisiko...
Read more
Studie: Diät + Training = Erfolg
Die Folgende Studie hat 3 Möglichkeiten eines Figurwechsels untersucht Screenshot 2014-09-03 02.07.28
  1. Diät ohne Krafttraining (DO)
  2. Diät und Krafttraining (DPE)
  3. Nur Krafttraining (EO)
Was war das Resultat nach 8 Wochen ? (Fettverlust > weiße Balken) Die Gruppe, die nur Krafttraining ausführte verlor nur 0.62 kg Fett.Die Diätgruppe verlor 3.56 kg Fett aber auch Muskulatur.Die Gruppe, die eine Diät und Krafttraining absolvierte, verlor 4.32 kg Fett und konnte Blutwerte, wie Cholesterin  und Triglyceride verbessern. DO = Diet only DPE = Diet plus Exercise EO = Exercise only The winner ist Diät + Training !!!  
...
Read more
Kaffee und Fettverbrennung
Kaffee ist mit Wasser und Tee wohl das bekannteste Getränk weltweit.Seine Ursprünge liegen in Afrika und fand seinen Weg im 16. Jahrhundert nach Europa.Die Deutschen trinken ca.135 Liter Kaffee pro Jahr. 150mg Koffein ca. 2-3 Tassen sind gesund, unbdenklich und kann  die Diabetesprävention unterstützten.Des Weiteren  enthält Kaffee viele Antioxidanzien. Ein Mythos vorab > Kaffee entwässert nicht > Er enthält viel Wasser > Mehr Harndrang Studie   Kann Kaffee(Koffein) die Fettverbrennung unterstützen? Ja,ABER! Koffein sorgt für die Freisetzung von Fettsäuren, die Lipolyse.Fettsäuren werden von der Fettzelle ins Blut abgegeben.Aber das passiert nur, wenn der...
Read more
Dehnen vor dem Training ?
Ist ein Dehnprogramm vor dem Krafttraining sinnvoll? Was ist Dehnen ?
  • Dehnen ist das Verlängern des Muskels
Dass statisches Dehnen (das Halten der Dehnposition) nicht dem Muskelkater vorbeugt, ist mittlerweile bekannt. Aber wie steht es mit dem Nutzen für ein Krafttraining? Es scheint, als würde ein statisches (kurz vor dem Training) Dehnen zu einem Kraftverlust führen (Kontraktionsfähigkeit). Der Grund ist der Verlust der Grundspannung.Dehnen senkt den Muskeltonus, da die konraktilen Elemente in die Länge gezogen werden. In Kombination mit einer schlechteren Faseraktivierung ist die Kraftentwicklung geringer. Eine Druckerhöhung im Muskel führt zu einer geringeren Durchblutung. Eine Studie führt einen...
Read more