2 Tage Diät genug die Woche? Intermittierendes Fasten plus Ad-Libitum-Ernährung (das Essen nach Belieben) an Rest-Tagen Vs. tägliche Diät

Wir können bei der 5:2-Diät ein großes Kaloriendefizit an wenigen Tagen (2 Tage, z.B. Dienstag und Freitag) in der Woche haben und die Rest-Tage nach Belieben essen. Wir wissen ja aus vorherigen Studien (intermittierendes Fasten), dass man auch mit wenig Kalorien an einem Tag, nicht unbedingt am Folgetag mehr isst und somit könnte man abnehmen über die Woche, ohne Kalorien an den Rest-Tagen zu zählen. Nicht jeder will vielleicht täglich Kalorien reduzieren. Auch psychologisch würde ich sagen, ist es weniger fordernd für einige Personen, die bei täglichen Defiziten Probleme haben oder Probleme mit Heißhunger haben.
Was will diese Studie testen?

Ob diese Diät über 6 Monate zu 5% Gewichtsverlust führt (gut für Gesundheit) und ob dieser Effekt größer ist (auch für Blutwerte) im Vergleich zu klassischen Diät (tägliche Diät und nicht nur 2 Tage) im Alltag.

Ältere Personen als Tester, die mehr Gewicht hatten. Es gab zwei Gruppen:
►Grupp1: Täglich -500 Kalorien
►Gruppe2: 2 Tage in der Woche im Fastenmodus, dort gab es nur 600 Kalorien aber bitte nicht zwei Tage hintereinander. Für die Rest-Tage (5) gab es keine speziellen Vorgaben
Ergebnis:
►Gewicht, Umfänge und BMI in beiden Strategien positiv beeinflusst, auch der Blutdruck (systolisch)
►beide Gruppen haben im Durchschnitt 5 kg abgenommen +-, auch die Umfänge waren auf die Zeit gesehen nicht sehr unterschiedlich im Durchschnitt gesehen
►,,Results indicate that the 5:2 diet is as effective as, but not superior to, a SERD at inducing clinically significant weight loss (5%)2 ina free-living population”

Man könnte sich also die Diätstrategie aussuchen, denn keine war überlegen. Auch wurden beide Diäten gut toleriert. Das Ergebnis war somit eigentlich gleich, nur der Weg unterschiedlich. Ein wichtiger Satz ist, dass die Ernährungsqualität (habe die Tage ja schon darüber berichtet, warum sie wichtig ist) wichtig ist. So haben beide Gruppen es geschafft, 30 g Ballaststoffe zu essen. Man hat übrigens nur die Gruppe 1 informiert über Lebensmittelgruppen und wie viele Portionen sie brauchen. Wie erwähnt, hier wurden ältere Personen getestet. Auch waren es nur Männer.

Quelle: Is two days of intermittent energy restriction per week a feasible weight loss approach in obese males? A randomised pilot study. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/m/pubmed/28791787/

Related Posts